Am kommenden Samstag treffen sich ab 13 Uhr Kinder und familien und demonstrieren für bessere und vor allem sicherere Radwege, die auch den Bedürfnissen der schwächsten Verkehrsteilnehmer gerecht werden. Soll eine Verkehrswende gelingen, müssen Kinder zumindest gefahrlos mit dem Fahrrad zur Schule fahren können. Die vielen Elterntaxis zeigen nur, wie weit wir von diesem Ziel noch entfernt sind. Tempo 30 in der Stadt, geschützte Radwege und eine durchweg sichere Radwegeführung sind aktuell noch nicht in Sicht. Wir laden alle Radfahrenden ein, mit uns für die Belange von Kindern im Straßenverkehr zu demonstrieren. Übrigens, für Kinder wird es ein lustiges Rahmenprogramm und gratis T-Shirts (solange der Vorrat reicht) geben.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner