Mit einer Mischung aus Sonne, Regen, Schauern, Wind und Wolken ist gestern der Stadtradeln Wettbewerb in der Region Hannover gestartet. Mit unserer Velo Family Tour konnten wir bei einsetzendem Regen mit ca.400 Radfahrenden starten. Mit dabei waren auch die KulTour Fahrrad Rikschas der Malteser und das Musiklatsenrad der Lautigruppe Hannover. Die weiteste Anreise hatte die Gruppe um den neuen ADFC Ortsgruppensprecher Leonhard Küster. Etwas entspannter war die Anfahrt für die Gruppe aus Hemmingen, in der sogar der Bürgermeister aus Hemmingen dabei war. Herr Dingeldey nimmt seine Aufgabe als Stadtradeln Star (3 Wochen Verzicht auf das Auto) ernst und sammelt fleissig Eindrücke auf dem Fahrrad, die er in seinem Blog veröffentlichen wird. Nach ca. 20 km erreichten wir den Pausentreff in den Herrenhäuser Gärten, wo uns Live Musik von den High Fives erwartete. Überall waren Kinder am Seifenblasen produzieren und es gab Gratis Eis für die Kleinen. Die Radfahrer aus dem Norden (rund um Garbsen) kamen dazu und so machten wir uns mit nunmehr ca. 600 Radfahrenden auf den Weg in Richtung Opernplatz zur StadtMensch Fahrrad Ausstellung. Das durchwachsene Wetter machte sich bemerkbar. Spax und Brazzo Brazzone gaben ihr Bestes und trotztem dem Wetter, verbreiteten gute Laune und sorgten so für gute Stimmung. Die Kreidekids malten Fahrräder und ignorierten den Regen. Die Verlosung der Sachpreise kam sehr gut an und ein kleiner Junge war überglücklicher Gewinner eines tollen Fahrrads (welches seine Mama fahren darf)

So endete der Tag mit einigen Kilometern fürs Stadtradeln und einem Lächeln im Gesicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner